Rita de Nigris

geboren 1964, Italien

1981-1989
Ausbildung zur Keramikerin in Bad Heustrich und der Schule für Gestaltung in Bern (CH). Studium am Istituto D`Arte in Faenza (I)Fachrichtung Steinzeug und Porzellan, Keramikrestauration Majolika/Fayencetechn

1987-1991
Eigene Werkstatt in Faenza/Italien

1993-1994
Studienjahr an der GHK-Kassel bei Prof. Ralf Busz

1997-1998
Arbeitseinsätze auf den Philippinen als Consultant für Dekorationstechniken und Design im Rahmen des Projektes "Establishment of a Trainingcenter for Ceramics in the Philippines", Manila.

1998-1999
Lehrauftrag (Design- und Gestaltungslehre) für Indonesische Berufsschullehrer am Technologie- und Berufsbildungszentrum Paderborn im Rahmen des Projektes „Fortbildungsprogramm für Indonesische Berufsschullehrer“ im Auftrag der Carl-Duisberg Gesellschaft

2003
Lehrtätigkeit an der Staatlichen Fachschule für Keramikgestaltung und Keramiktechnik, Höhr-Grenzhausen Fachbereich Oberflächengestaltung und Siebdruck

Ausstellungen:

1987
Preis für junge Keramikkünstler, 45° Concorso Internationale della Ceramica D`Arte, Faenza

2004
Bronzemedaille EuCeCo, 1.Europäischer Keramikwettbewerb, Athen, Griechenland

2005
Gewinnerin des Premio Internationale per la Ceramica, Vietri sul Mare, Italien

2005 - 2006
Dritter Preis an den "Goudse Keramiekdagen"

2006
Deutsche Meisterkeramik, Wettbewerb der Bundesinnung Keramik , 1.Preis für Dekor/Oberfläche

Arbeitsbeispiele: (Vergrößerung durch anklicken!)
Rita de NigrisRita de NigrisRita de NigrisRita de Nigris
Rita de NigrisRita de Nigris