Jürgen Knapp

geboren eb. 1952 in Mönchengladbach

1977
Studium Freie Kunst (Plastik) HKM Bremen

seit 1983
selbstständig als Bildhauer

1983-84
Bildhauerwerkstatt JVA Bremen

1990- 2011
Projektarbeit an Schulen und weiteren Bildungsträgern

seit 1999
Werkstatt “Knapp Atelier auf der Nordwolle“

Jürgen Knapp lebt und arbeitet auf dem ehem. Nordwolle-Gelände in Delmenhorst, seine bildhauerischen Arbeiten stehen im engen Zusammenhang mit dem Nordwolle-Areal. Die gezeigten bildhauerischen keramischen Arbeiten haben das Erscheinungsbild von Maschinenkonsolen und Chassis, es sind keine realen Funktionen erkennbar. Vielmehr sind sie frei erfundene Konstrukte. Es sind „gestische Körper“ im Raum, teils fassadenhaft, auch mit der Wirkung “ungeputzter“ Rohgussformen. Es handelt sich um Aufbaukeramik, Reduktionsbrand.

Arbeitsbeispiele: (Vergrößerung durch anklicken!)
Jürgen Knapp
Jürgen KnappJürgen Knapp