Andrea Bielicki-Helms "Nackte Keramik"

Andrea Bielicki-Helms

from 15.04.2018 to 02.05.2018

...ich sage immer, dass ich aus der Aktmalerei komme und diese in der Keramik anwende.

Letztlich aber ist die Keramik, das Arbeiten mit Ton meine Leidenschaft, ein innerer Trieb, dem ich nachgehe. Ein ständiger Prozess, der mich treibt.
Meine Keramik entsteht aus dem, was ich als schön empfinde (oder auch nicht).
Formen, die mich inspirieren, etwas aus mir herauslocken, was keinen Konventionen unterworfen ist. Ich lege keinen Wert auf Perfektionismus.
Beim "Ritzen" der Leiber bin ich ganz beim mir. Ich versinke darin, fast schon meditativ und doch konzentriert. Ich arbeite mit Steinzeug /Engoben in Aufbau und Drehkeramik.

Andrea Bielicki-Helms