"Peccatte"

Emmanuel Peccatte

vom 12.10.2008 bis 23.11.2008

Emmanuel Peccatte ist Teil jener neuen Generation, welche kühn und radikal mit dem herkömmlichen bricht. Zieht er doch seine Inspiration aus zwei unterschiedlichen Bereichen: der Industrie sowie der Natur. Er schafft es geschickt diese beiden unterschiedlichen Kräfte zu einem Ganzen zu vereinen, wobei er die Urgewalt des Ersten mit der Organischen des Zweiten verbindet.

Seine mächtigen Gefäße stehen für sich, Kompromisslos bedienen sie weder die Erwartungen an ein Gebrauchsobjekt noch das Verlangen nach Dekorativem.
Es sind reine Kunstobjekte, von sensibler Ausdruckskraft geprägt und äußerst eigenständig.


(Vernissage: Sonntag, 12.10.2008 um 11 Uhr)

Emmanuel Peccatte