"Figürliche Keramik"

Nathalie Schnider-Lang

vom 01.06.2008 bis 13.07.2008

"Kunst hat immer was mit Emotionen zu tun. Sowohl das Schaffen als auch das Betrachten”
Die Keramikerin Nathalie Schnider-Lang möchte mit ihren fgürlichen Plastiken den Menschen, vor allem aber die Frau, immer wieder anders darstellen.
“Ich denke, dass Frauen von Frauen anders wahrgenommen werden und sich, durch die veränderte Position von Frauen in der Gesellschaft auch neue bildnerische Darstellungen aufdrängen.”
Um diese zu finden, hat sie sich schon sehr früh dem Ton verschrieben.

Nathalie Schnider-Lang