Dorothee Wenz “Gefäße und Plastiken”

Dorothee Wenz

vom 01.05.2016 bis 30.07.2016

Meine Leidenschaft ist das freie Bauen von Körper- und Gefäßformen mit plastischen Massen, direkt aus der Hand heraus. Ich liebe die Überraschung die diese Art des Arbeitens für mich birgt. Bei dem Arbeiten an den Formen lasse ich mich leiten von den Vorstellungen die während des Bauens entstehen. Tier- und Menschenwesen, Frucht- und Pflanzenformen sind meine Themen. Meine Materialien sind eingefärbte Tone und Porzellane: marmoriert, streifig geschichtet oder parzelliert werden sie zum beweglich durchmusterten Werkstoff für meine Arbeiten. Die daraus gebaute Wandung enthält das entstandene Muster zunächst verborgen unter Schlieren und Bauspuren. Beim Herausarbeiten der Silhouette mit scharfen Blechen lege ich es frei - als gewachsene einzigartige Farbzeichnung an der Oberfläche.

Dorothee Wenz